Home
Fangberichte 2011
Fangberichte 2010
Fangberichte 2009
Fangberichte 2008
Fangberichte 2007
Namaycush
Gewässer Schweiz
Arnensee
Engstlensee
Oeschinensee
Gelmersee
Melch-/Tannensee
Wägitalersee
Eisee
Murgseen
Stockenseen
Iffigsee
Seefeldsee
Gewässer Ausland
Fotos Salmoniden
Fotos Raubfische
Fotos Cypriniden
Gästebuch
Links



Ein Juwel von Bergsee auf 1850 m über Meer am oberen Ende des Gentals.


Wer würde da nicht am liebsten seine Köder baden!


Engstlensee im Juni. Nach einem harten Winter sind die Namaycush meistens hungrig.......


Im Februar war das Eisfischen ohne Schneeschuhe bei gut 70cm Neuschnee doch etwas mühsam aber wurde mit schönen Fischen belohnt!


Engstlensee im April. Perfektes Wetter und Eis.   


Regnerischer Maitag am fast vollständig zugefrorenen Engstlensee.


Im häufig Glasklaren Wasser des Engstlensees leben Namaycush, Regenbogenforellen, Seesaiblinge und Elritzen.

 
Top